Download e-book for iPad: Am besten nichts Neues: Medien, Macht und Meinungsmache by Tom Schimmeck

By Tom Schimmeck

Der Untergang des unabhängigen Journalismus.

Der Mut der Presse schwindet, Journalisten und Redakteure stehen immer mehr unter Druck. Konzerne sparen Verlage und Sender zu Tode, und PR-Profis steuern die Themen. Tom Schimmeck seziert die Misere der Öffentlichkeit. Sein Fazit: Die Medien drohen zu Handlangern derer zu werden, die sie kontrollieren sollten - mit fatalen Folgen für unsere demokratische Gesellschaft.

Während Zeit und Geld ständig knapper werden, in den Redaktionen und Korrespondenzbüros immer weniger Leute die gleiche Menge an Arbeit machen, wächst in Wirtschaft und Politik die Macht und Zahl der Spin-Doktoren, PR-Consultants, Agendasetter, Werber, Imageberater, Marktforscher, Eventmanager und Mediencoaches. Meinungen und Stimmungen werden gegen Geld von Profis gemacht. Ihre perfekt designten Bilder und Botschaften zielen direkt auf die Massen. Der unabhängige Journalist ist nur noch Störfaktor. Tom Schimmeck, seit dreißig Jahren Journalist für führende Medien, beschreibt Mechanismen der Gleichschaltung und Ursachen der Misere. Seine Bestandsaufnahme unserer defekten Öffentlichkeit zeigt: Wenn wir nicht bald irgendwo zwischen Putin und Berlusconi landen wollen, brauchen wir mehr denn je eine unabhängige, kritische vierte Gewalt im Staat.

Show description

Read or Download Am besten nichts Neues: Medien, Macht und Meinungsmache (German Edition) PDF

Similar media studies books

Download PDF by Sarah Banet-Weiser: Authentic™: The Politics of Ambivalence in a Brand Culture

Manufacturers are far and wide. Branding is significant to political campaigns and political protest pursuits; the alchemy of social media and self-branding creates in a single day celebrities; the self-proclaimed “greening” of associations and service provider items is almost common. yet whereas the perform of branding is usually understood as a device of advertising, a mode of attaching social intending to a commodity as a manner to make it extra individually resonant with shoppers, Sarah Banet-Weiser argues that during the modern period, manufacturers are approximately tradition up to they're approximately economics.

Download e-book for kindle: Literatursoziologie: Eine Einführung in zentrale Positionen by Andreas Dörner,Ludgera Vogt

Die literatursoziologische Diskussion hat in den letzten Jahren wichtige Impulse erhalten. Diese kommen sowohl aus der Literaturwissenschaft als auch aus den Sozialwissenschaften, wo neue Ansätze (Systemtheorie, Bourdieus Kultursoziologie, Cultural stories u. v. m. ) neue Zugangsweisen zur Literatur eröffnen.

Get Social Media and Minority Languages: Convergence and the PDF

As a box in its personal correct, Minority Language Media stories is constructing quickly. the new technological and social advancements that experience speeded up media convergence and opened new methods of entry and trade into areas previously managed by way of media associations, provide new possibilities, demanding situations and hazards to minority languages, and particularly to their already tested media associations.

Read e-book online Fanaticism, Racism, and Rage Online: Corrupting the Digital PDF

Fanaticism, Racism, and Rage Online is a serious exploration of electronic hate tradition and its myriad infiltrations into the trendy on-line group. The publication examines radical events that experience emerged either at the fringes of the net, in addition to through the web’s most well-liked areas the place extremist voices now intermix with mainstream politics and pop culture.

Extra info for Am besten nichts Neues: Medien, Macht und Meinungsmache (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 29 votes